Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Moin Ihr Fortgeschrittenen,

wenn es euch zu einsam ist, spielt die vier neuen Lieder mit mir zusammen:

Let it be

What a wonderful world

Always look on the bright side of life

Don't worry, be happy

 

Die Liederzettel mit Korrekturen bei Let it be und Dont worry be happy findet ihr hier per Klick.

 

Hier kommt auch die versprochene Transponiertabelle. Links seht ihr die Fachbezeichnungen: Grundton (auch Tonika genannt), Ton auf 4. Stufe in der Tonleiter (Subdominante), 5. Stufe (Dominante), parallele Molltonart = gleiche Vorzeichen, immer 1,5 Tonschritte unter dem Grundton. Sehr viele Lieder beruhen auf dieser Harmonienabfolge.

Das Großartige: Wenn ihr ein Lied mit diesen Akkorden habt:

  E

| A

| H

| cis

| fis

| gis

 

schiebt einfach alles zwei Spalten nach links und es wird ganz einfach.

 

Versucht mal selbst, „An der Nordseeküste“ zu transponieren. Und bei der Gelegenheit auch die Akkorde für die weiteren Strophen selbst einzutragen.

 

Und dann schaut in die Zukunft und freut euch auf den Tag, an dem ihr “Always look on the bright side of life“ drauf habt. Da beißt ihr euch wahrscheinlich zur Zeit noch die Zähne aus. Aber irgendwann…

 

Außerdem wollte ich euch noch ein klein wenig mit dem Spielen nach Noten vertraut machen.  Ihr habt ja die Seite mit Noten – Tabulatur – Töne auf dem Griffbrett.

Versucht doch mal „Alle meine Entchen“ nach den Notenlinien zu spielen.

 

Zum Schluss eine Durchhaltegeschichte: https://www.youtube.com/watch?v=LlzNQ0QicR4

 

In diesem Sinne: Sammelt Sonnenstrahlen und Klänge!

Und wenn Ihr Fragen habt, ruft an oder mailt.

 

Liebe Grüße

Detlef